fbpx

Partnerwahl: Der Mann fürs Leben – Ist er der Richtige? (Teil 1)

von | 19 Dez, 2020

In jeder Beziehung taucht früher oder später irgendwann die Frage auf, „Bin ich mit der richtigen Person zusammen?“. #partnerwahl

Diese Frage ist nicht immer einfach zu beantworten, weil neben den Gefühlen, die man für seinen Partner hat, weitere Faktoren eine gewichtige Rolle dabei spielen, ob die Partnerschaft eine Zukunft hat.

In einer Liebesbeziehung mit der richtigen Person geht es nicht nur um Liebe, Harmonie und eine wundervolle gemeinsame Zeit, sondern auch um Zukunftsvorstellungen, Ziele und Wünsche. Eine Partnerschaft braucht ebenjene als solide Basis für ein langfristiges Fortbestehen.

In diesem 2-teiligen Beitrag möchte ich deshalb mit dir darüber sprechen, woran du erkennst, ob du mit dem richtigen Mann zusammen bist und dir zeigen, worauf es wirklich bei der richtigen Partnerwahl ankommt!

In diesem ersten Teil verrate ich dir, welche Grundbausteine eine solide Basis für eine langfristige Partnerschaft darstellen und im zweiten Teil zeige ich dir, wie du herausfinden kannst, ob du den richtigen Mann an deiner Seite hast!

Die Grundbausteine einer langfristigen Beziehung

Die Erfahrung zeigt, dass Liebe alleine nicht ausreichend ist für ein langfristiges Bestehen einer Partnerschaft. Vielmehr braucht eine Beziehung eine solide Basis, einen gemeinsamen Nenner, damit sie eine Zukunft hat. Deshalb ist es in einer Partnerschaft von großer Bedeutung, von vornherein über Vorstellungen, Wünsche und Erwartungen zu kommunizieren, um hinterher große Enttäuschungen zu vermeiden. Im Folgenden erläutere ich die wichtigsten Säulen einer Liebesbeziehung.

Gleiche Wertvorstellungen

Eines der wichtigsten Punkte für eine solide Basis einer langfristigen Partnerschaft ist das Teilen gemeinsamer Überzeugungen. Wie steht es um das gemeinsame Wertesystem? Besteht ein gleiches Verständnis von Ehrlichkeit, Treue, Vertrauen, Loyalität? Eine Übereinstimmung in solchen Punkten ist äußert wichtig, um Konflikte zu vermeiden und eine Vertrauensbasis aufzubauen. 

partnerwahl-toxische-beziehungen-selbstwert

Mindset für die richtige Partnerwahl

Unter dem Begriff Mindset werden die Denk- und Verhaltensweisen sowie Überzeugungen einer Person zusammengefasst. Das Mindset spiegelt damit die innere Haltung einer Person wider. Warum ist das Mindset für eine Beziehung wichtig? Weil eine zu unterschiedliche innere Haltung beider Partner ein Konfliktpotential in sich bergen kann. Hat einer der Partner zum Beispiel ein sehr positives Mindset und ist allem gegenüber optimistisch eingestellt, während der andere Partner das genaue Gegenteil verkörpert, kann sich dies nicht nur negativ auf die Beziehung auswirken, sondern auch den Partner mit dem positiveren Mindset runterziehen. Zu unterschiedliche innere Überzeugungen beider Partner können daher auf Dauer belastend für die Beziehung sein, da Meinungsverschiedenheiten vorprogrammiert sind.

Gleiche Zukunftsvorstellungen des Partners

Ebenso wichtig wie gemeinsam geteilte Werte und Überzeugungen sind auch gleiche Zukunftsvorstellungen, vor allem wenn es um die Familienplanung oder Heirat geht sowie andere große Veränderungen im Leben. Daher sollte man von vornherein klären, ob der eigene Lebensweg auch dem Lebensweg des Partners entspricht. Wie steht es mit Fragen um die Heirat und ums Kinder kriegen? Zieht einer der Partner einen Ortswechsel in Betracht oder möchte gar Auswandern? Alle Dinge, die eine einschneidende Veränderung mit sich bringen, müssen daher gemeinsam in einer Partnerschaft abgestimmt werden. In einer Beziehung ist niemandem geholfen, wenn ein Partner dem anderen zu liebe einen Lebenstraum aufgibt oder sich auf etwas Ungewolltes einlässt, da dies früher oder später zu Reue und letztlich zum Scheitern der Beziehung führt.

Gemeinsame Ziele

Gemeinsame Ziele und damit das Vorhandensein der Motivation gemeinsam auf etwas hinzuarbeiten hält die Beziehung am Leben und verleiht ihr dauerhaft frischen Wind. Persönliche Ziele so wie auch die Zukunftsvorstellungen sollten sich nicht zu stark voneinander unterscheiden, damit sie als Grundlage für einen gemeinsamen Weg dienen können. Wenn sich beide Partner in dieselbe Richtung bewegen, streben sie nach dem gemeinsamen großen Glück, sie erreichen Dinge gemeinsam, können sich gemeinsam über die erreichten Erfolge freuen und schaffen somit etwas, was sie dauerhaft verbindet.

Hinter den Entscheidungen des Partners stehen

Gemeinsam an einem Strang ziehen ist ein fundamentaler Aspekt einer langfristig funktionierenden Beziehung! Dazu gehört auch, hinter den Entscheidungen des Partners zu stehen, ihn dabei zu unterstützen und ihn auf seinem Entscheidungsweg zu begleiten. Wenn beide Partner sich in verschiedene Richtungen bewegen, wobei jeder nur auf seinen Vorteil bedacht ist oder die Bereitschaft zur gegenseitigen Unterstützung ausbleibt, dann wird solch eine Beziehung auf Dauer keinen Bestand haben.

Raum für Wachstum und persönliche Weiterentwicklung

Das Ziel einer jeden Beziehung sollte sein, gemeinsam zu wachsen und sich persönlich weiterzuentwickeln. Das Leben ist ein Fluss, es ist ständig in Bewegung und im Wandel. Das Gleiche gilt für jeden Einzelnen von uns so wie auch für Partnerschaften. Umso wichtiger ist es, dass eine Beziehung viel Raum zur freien Entfaltung und für persönliches Wachstum bietet und das sowohl auf individueller als auch gemeinsamer Ebene. Beide Partner müssen sich die Freiheit geben, sich genauso zu entwickeln wie sie wollen, wobei die Beziehung von gegenseitiger Wertschätzung, Akzeptanz und Respekt geprägt sein sollte.
Im Vorangegangenen habe ich dir dargelegt, welche elementaren Bausteine für eine langfristige Partnerschaft von herausragender Bedeutung sind. In dem von mir demnächst veröffentlichten zweiten Teil dieser Beitragsreihe zeige ich dir dann, wie du letztlich erkennen kannst, ob du die richtige Partnerwahl getroffen hast! Sei gespannt darauf!

» Hier hast Du die Möglichkeit ein kostenloses Erstberatungsgespräch mit Ivan zu sichern.

Weiter geht es mit Teil 2 ->

 

Weitere exklusive Blogbeiträge von Ivan Mrdjan findest Du hier

Pin It on Pinterest